Samstag, 26. April 2008

Warum fliegen Männer nach Thailand?

Hier die Antwort:


Natürlich wurde wieder Guns N’ Roses als Hintergrundmusik gewählt, lasst euch doch mal was neues einfallen für Pattaya Filme, wir haben verstanden, dass Pattaya, eine wilde Stadt ist. Aber sonst ein sehr gut gelungenes Video, aber fragt mich bitte nicht wie hoch der %-satz der Ladyboys in diesem Video ist.

Sonntag, 20. April 2008

Hartz 4 und das gefährliche Songkran

Es sind mehrere Videos aufgetaucht, die die "gefährliche" Seite Pattayas aufzeigen.

Einmal ein Video von Rtl Explosiv, bei dem die hohe Selbstmordrate von Pattaya Hauptthema ist. Der Hintergrund ist Ernst, denn man braucht nur den Pattaya Sender anzumachen um in den Nachrichten zu hören, dass wieder ein Farang aus dem Fenster gesprungen ist oder ähnliches.

Desweiteren wird ein Hartz 4 Empfänger gezeigt, der mithilfe vom Geld des Staates in Pattaya lebt. Schaut es euch an und bildet euch eure Eigene Meinung. Pattaya Selbstmorde
Dass solche "Reportagen" auch in Pattaya selber um Wirbel sorgen, sieht man hier.


Schlägerei

Die thailändische Regierung ist überlegt beim nächsten Songkran, den Verkauf von Alkohol zu verbieten. Da wird dieses Video (braucht sehr lange zum Laden) auch nicht weiter helfen. Sowas sieht man hier in Deutschland auf jedem Dorffest, außer vielleicht das mit der Machete.

Montag, 14. April 2008

Wie in Thailand leben, Auswanderer

Alle die mit dem Thai Virus infiziert sind haben als großes Ziel, dort einmal leben zu können.
Bei den meisten (für mich auch) gilt die Devise, in Farangland ( Neologismus für Land der Weißen)
genug Geld zu verdienen, um später dort von der Rente oder dem Sparzins leben zu können.

Es gibt nur wenige Menschen, die mutig genug sind den Schritt zu wagen, nach Thailand auszuwandern während sie mitten im Leben stehen. Ich habe über ein französisches Pattaya Forum, ein Projekt von jungen Franzosen entdeckt. Sie sind nach Bangkok ausgewandert, haben sich dort zu mehreren Personen eine Wohnung gemietet und versuchen durch Online Poker über die Runden zu kommen. Soviel ich mitbekommen habe, mussten bereits Zwei Thailand wegen Geldmangels verlassen. Die anderen scheinen aber Recht erfolgreich zu sein, um über die Runden zu kommen. Dass dieses Projekt nichts langjähriges werden wird, wissen Sie auch, es soll erst mal nur ein Jahr lang andauern. Ich wünsche Ihnen Glück und beobachte das Ganze. Zumindest haben Sie den Mut auszuwandern, und versuchen ihr Glück.
Einer der Mitglieder will wohl auch schon was aus Thailand exportieren. Hier der Link. (natürlich ist der Blog auf französisch)

Die Auswanderer


Übrigens wo ich schon über Exporte aus Thailand rede. Ich habe vor kurzem auf Vox die Sendung, die Auswanderer gesehen. Dort wurde ein Paar gezeigt, welches nach Thailand auswandern wollte. Die Frau hatte bereits eine vielversprechende Stelle im Marketing bekommen, welche mit einem Lohn im europäischen Standard bezahlt wurde(um die 3000 € soweit ich mich entsinnen kann, da würde ich auch nicht nein sagen).
Jetzt kommt aber das, was für mich komisch war. Ihr Freund wollte Hello Kitty Sachen nach Deutschland exportieren. Dazu sind Sie auf irgendeinen Bangkoker Markt gegangen und haben versucht, einen Großhändler zu finden. Natürlich haben sie keinen gefunden, die Sachen sin doch alle Plagiate. Wie will der die nach Deutschland importieren? Auch noch wenn es im Fernsehen gezeigt wird. Der Zoll wird sich freuen, die Mahnung ist bestimmt schon bei Ihm angekommen.

Dienstag, 8. April 2008

Beer Garden nun auch in Pattaya

Das Beer Garden in Bangkok, ist eine berühmte Bar, in der man bei Bier und Essen nach Freelancer Ausschau halten kann. In Pattaya gab es bisher nur Discos, wo man organisiert Freelancer treffen konnte.

Pattaya Pete, der frühere Besitzer der FLB Bar, hat sich vorgenommen in Pattaya ein Beer Garden zu eröffnen, welches dem von Bangkok ähneln soll, aber mit Pattaya Flair.

Der Beer Garden wird sich am "Anfang" der Walking Street befinden hinter, dem bekannten Pier Complex. Dadurch wird es eine von den wenigen Bars sein, die eine Sicht auf das Meer offenbaren. Was mir ja sehr gefällt, wie ihr euch erinnern könnt ist genau das bei einer meiner Lieblingsbar gegeben.

Finde die Idee sehr gut, die Location stimmt. Es kann eigentlich nichts schief gehen. Ich freue mich schon drauf mich mit ein paar Freelancern normal Unterhalten zu können ohne schreien zu müssen.
Die Eröffnung soll, wenn alles planmäßig läuft, am 29 April sein.
Weiter Informationen gibt es unter pattayabeergarden.com.
Der erste Bar blog, den ich kenne, Ihr seht ich bin ein Trendsetter.

Montag, 7. April 2008

Pattaya Karte

Hier mal eine Zusammenstellung von Pattaya Karten, die man immer wieder braucht um den nächsten Urlaub zu planen. Ich habe nur Karten ausgesucht, bei der das meiste von Pattaya zu sehen ist und nicht welche, die nur ein Teil von Pattaya darstellen.
Wichtig war mir auch noch, dass man diese Pattaya Karten ausdrucken kann, damit man sie in den Urlaub mitnehmen und kann und Notizen nehmen kann.

Hier die Pattaya Karte, die mir am besten gefällt und die ich gerne für den Pattaya Urlaub benutze:


Hier eine Pattaya Map, die sehr übersichtlich ist:


Auf dieser Landkarte gibt ist eigentlich fast alles eingezeichnet:


Und hier die letzte Karte:



Falls ihr noch gute Karten von Pattaya kennt, schreibt einfach was in die Kommentare rein.

Samstag, 5. April 2008

Thai Fernsehen über Internet schauen

Für alle die Live und Online Thai Tv schauen wollen. Das geht ganz einfach über diese Seite. Keine Anmeldung oder Registrierung nötig.

Die thailändischen Sender brauchen etwas lang zum Laden also nicht gleich wegklicken.
Pattaya Tv habe ich noch nicht zum laufen gebracht, aber die meisten Sender funktionieren.

Freitag, 4. April 2008

Pattaya und Youtube

Auf Youtube gibt es zu jedem Thema Clips, daran kommt auch Pattaya nicht vorbei. Es gibt momentan Unmengen an Videos über Pattaya. Man kann momentan per Youtube die berühmt berüchtigte Soi 6, Walking Street, Beach Road etc... zu jeder Tageszeit per Youtube besuchen.
Es gibt sogar, was ich mir niemals hätte vorstellen können, Filme über die Gogo Bars von Pattaya auf Youtube.
Als ich das erste mal nach Thailand geflogen bin kannte ich noch gar nichts von der thailändischen Nachtszene, dadurch war besonders Pattaya zuerst ein riesiger Schock, wenn auch natürlich ein positiver.

Dies bringt natürlich Vor- und Nachteile:

Vorteile:

  • Man entdeckt über Youtube, neue Lokale, die man so niemals entdecken würde.
  • Youtube ist sehr hilfreich um Freunden zu erklären, was in Pattaya abgeht.
  • Es hilft etwas den sogenannten Pattaya Blues zu bekämpfen, nennen wir es mal Vergangenheitsbewältigung ; )
  • Neue Touristen werden dadurch angezogen.
  • Gutes Material für solche Internetseiten, wie meiner.
Nachteile:
  • Es kann dazu kommen, dass man eines Tages vielleicht selber auf solch einem Video ist.
  • Dass irgendwelche Organisationen (besonders die thailändische Regierung), sich um das Image Pattaya sorgen und die Pattaya dicht machen.
  • Pattaya durch die angezogenen Touristen zu einem Massentourismus Ort wird. Pattaya kein Geheimtipp bleibt.
  • Die arbeitenden Thailadys von Ihren Familien erkannt werden.

MP3 Widget

Label Cloud