Freitag, 21. März 2008

Erster Reichsparteitag außerhalb Deutschlands und ohne Hitler


Wenn man in Thailand Urlaub macht, kann es einem auffallen, dass manche Motobike Taxi Fahrer oder andere Thailändische Genossen (in diesem Fall eher Kameraden), Nazi Symbole als Accessoires tragen (Bei den Motobike Taxi Fahrern meistens Wehrmacht Helme).
Man kann auch in Spielgeschäften den SS-Panzerdivisions Obersturmbannführer Fritz kaufen.

Das erzähle ich euch alles, um euch zu zeigen,wie die Thais mit der deutschen Geschichte umgehen.
Das darf man nicht als Provokation oder lockeres Geschichtsempfinden wahrnehmen, es ist ganz einfache Unwissenheit. Die wenigstens Thais kennen Adolf Hitler oder wissen was die westliche Zivilisation mit dem Hakenkreuz verbindet.
Das Hakenkreuz hat in der buddhistischen Religion einen festen Platz. In manchen Tempeln sieht man Buddhas mit Hakenkreuzen.

Zu dem Vorfall:
Dieser ganze Vorfall ereignete sich bei einer Schulveranstaltung, auf einer Bangkoker Schule. Die verantwortlichen Lehrer wurden gefeuert.




Ein kleiner SA Breakdance für zwischendurch.

Das Hakenkreuz auch mal falschrum.


Hitlergrüße haben natürlich auch nicht gefehlt.



Die erste SA Uniform für weibliche Mitglieder, dazu sag ich nicht nein. (die kurzen Röcke, der Rest ist natürlich abscheulich, besonders, dass man die Bundesfahne abgebildet hat)

3 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo,

die Darstellung in diesem Blog entspricht ganz und gar einem dummen Farang.
Es handelt sich hierbei um die sog. Swastika ein u.a. buddhistisches Symbol.

Also fahrt lieber wieder nach Pattaya und unterstützt den Menschenhandel....

Politicsx hat gesagt…

Menschenhandel unterstützen? Wo hast du das gehört? Gibt es da eine Ernst zu nehmende Quelle?

Ich hatte vergessen die Quelle
für diesen Post anzugeben.

Anonym hat gesagt…

Nun hat aber das Wort NAZI ganz und gar nichts mit Buddhismus zu tun und wenn ich mich nicht irre ist das budhistische Hakenkreuz auch links herum.... (wie einige, aber nicht alle, auf den Fotos)

Was hier gemeint ist läßt sich ja wohl auch durch den Gebrauch der deutschen Flagge klar erkennen.

Ich habe auch einmal in Thailand so eine Erfahrung gemacht und muß mich dem anschliessen, dass die Leute dort oftmals nicht vielmehr über Nazis und Adolf Hitler wissen, als dass er aussieht wie Charly Chaplin. Dazu kommt noch das im Buddhismus durchweg positiv belegte Hakenkreuz....

Aber der Kommentar von Anonym ist genauso falsch wie überflüssig.

MP3 Widget

Label Cloud